Verein der Förderer der Adolf-Reichwein-Schule e.V. - Umgesetzte Projekte

Umgesetze Projekte

In den letzten Jahren konnten wir bei vielen Projekten und Neuanschaffungen behilflich sein. Zu unseren Projekten zählten z.B.

  • Die Um- und Neugestaltung des Schulhofes. Hier entstanden das Atrium-Theater aus Natursteinen, das Baumhaus im "Grünen Klassenzimmer", eine 13 m lange Mosaikschlange und die "Titanic II" ein großes, aus Holz hergestelltes Piratenschiff.
  • Ebenso wurden und werden Bücher für die Schulbücherei und Spiele für die Ausleihe angeschafft.
  • In der Aula wurde zur Bewegungsförderung eine große Kletterwand angebracht.
  • Die Schulküche wurde kindgerecht ausgestattet, so dass alle Klassen die Gelegenheit haben, dort zu kochen und zu backen.
  • Außerdem wurden die Ausstattung der OGS-Räume sowie das pädagogische Material für die Lernwerkstätten zum Teil aus den Mitteln des Fördervereins finanziert.
  • Jedes Jahr erhalten die die neuen ersten Klassen 50 € als Begrüßungsgeschenk z.B. für die Verschönerung des Klassenraumes oder die Anschaffung von Spielen

Seit ein paar Jahren finanziert der Förderverein zusammen mit dem MTV Geismar einen Bundesfreiwilligendienstler. Dieser unterstützt die Lehrer innerhalb des Unterrichts und der Betreuung und übernimmt helfende Aufgaben, wie z.B. Sportangebote, Begleitung auf Klassenfahrten und Ausfahrten, sowie Aufsicht an der Kletterwand.